KD Basic Einfach. Schließen ohne Schlüssel.

SO GENIAL WIE SIMPEL

Durch die Privacy-Pin-Technologie kann die Zimmertüre ganz ohne zusätzliche Bad-, Buntbart- oder Profilzylinderrosette verschlossen werden. Der Schließmechanismus sitzt direkt im Pin am Türgriff selbst. So einfach war das Verschließen und Entriegeln einer Tür noch nie. KD Basic - Der Türgriff mit Schloss.

Einfach. Schließen ohne Schlüssel.

Ihre Vorteile

  • Türgriff mit Schloss
  • Schließen und Öffnen mit einer Hand
  • Intuitive Entriegelung durch Herunterdrücken des Türgriffs
  • Kompatibel mit jedem Einsteckschloss
  • Äußerst langlebig durch Entkopplung des äußeren Türgriffs, dadurch Entlastung von Stift und Schloss

Die Handhabung in drei Schritten

Tür verriegeln mit einem Knopfdruck

Schließen Sie die Tür und drücken Sie den Pin komplett in das Griffstück. Dabei ist ein Klicken hörbar. Nun ist die Tür verschlossen und kann von außen nicht mehr geöffnet werden. Sollte nun von außen der Türgriff heruntergedrückt werden, passiert nichts. Die Türgriffbewegung läuft ins Leere.

So wird zusätzlich eine Beschädigung des Türgriffs verhindert, da der Türgriff außen nicht blockiert wird.

Um die Tür wieder zu entriegeln, drücken Sie einfach den Innentürgriff nach unten. Der Pin springt durch die Bewegung zurück und die Tür ist wieder entriegelt. Es ist kein zusätzliches Drücken oder Herausziehen des Pins notwendig. Durch diese intuitive Bedienung, ist das Schließen und Öffnen kinderleicht | KD Basic - Der Türgriff mit Schloss.

Die Montage. Einfach & Sicher

Für die KD Basic Türgriff-Modelle ist kein neues oder zusätzliches Schloss notwendig. Möchten Sie Ihren bisherigen Türgriff durch ein KD Basic Modell austauschen, ist nur ein deutsches Standardtürschloss notwendig.

In nur vier einfachen Schritten montieren Sie Ihre neuen KD Basic Türgriffe:

1. Einseitig vormontierte Garnitur in das Schloss stecken (Außenseite)
2. Montageplatte der Gegenseite festschrauben
3. Türgriff mit Montageplatte und Überschraubring befestigen
4. Madenschraube festziehen!

Die Notentriegelung auf der Unterseite des Außentürgriffs, lässt mithilfe eines Innensechskant-Schlüssel die Tür entriegeln.

KD Basic Prospekt | Download

Entdecken Sie die Funktionsweise und Vorteile von KD Basic gebündelt in einem Prospekt.
Jetzt kostenlos downloaden.

KD-Basic Türgriff-Modelle

FAQ rund um KD Basic

KD Basic | Allgemein

Weshalb sollte ich mich für einen Türgriff mit integriertem Schloss entscheiden?

Die moderne Architektur geht immer mehr in Richtung Minimalismus. Durch den Wegfall der unteren Rosette am Türgriff, liegt der Fokus direkt auf dem Türgriff selbst. Zusätzlich spielt die einfache Handhabung eine große Rolle. Zum Verriegeln der Tür, muss nur der Pin gedrückt werden. Anders als bei herkömmlichen Rosetten, muss keine Kraft aufgewendet werden um die Tür zu verschießen, was die Handhabung für ältere Menschen und Kinder wesentlich erleichtert. Ebenfalls ist die Entriegelung kinderleicht. Der Pin muss nicht aktiv herausgezogen werden. Durch das Herunterdrücken durch den Türgriff wird die Tür wieder entsperrt.

Was bedeutet „Türgriff mit integrierter Verriegelung“?

Türgriffe mit integrierter Verriegelung, wie bei KD Comfort und KD Basic, verzichten auf eine zusätzliche Rosette unterhalb des Türgriffs. Anders als bei Buntbart-, Bad- oder Profilzylinder-Rosetten, blockiert der Pin im Türgriff das Schloss bzw. verschließt die Tür per Knopfdruck. Eine zusätzliche Rosette ist somit nicht notwendig.

Was ist der Unterschied zu meinem Türgriff, den aktuell zu Hause habe?

Standardmäßig sind bei Zimmertüren drei Varianten verbaut. Die Buntbart-Rosette, hierbei wird die Tür mit einem Zimmertürschlüssel verriegelt. Die Bad-Rosette, welche mit einem Knebel verriegelt wird und die Profilzylinder-Rosette, welche üblicherweise an Wohnungseingangstüren zu finden ist. Bei KD Comfort und KD Basic benötigen Sie keine extra Rosette unter dem Türgriff. Die Verriegelung der Tür ist bei beiden Varianten per Knopfdruck des Pins gewährleistet.

KD Basic | Tür & Schloss

Muss ich dafür neue Türen kaufen?

Nein, wenn Sie sich für KD Basic entschieden haben, können Sie jedes deutschen Standardschloss aus Ihrer alten Türe damit kombinieren. Sie müssen außerdem keine zusätzlichen Löcher o.ä. bohren, da die Standardbohrungen von herkömmlichen Türgriffen ausreichen. Tauschen Sie einfach den Türgriff aus.

Sollten Sie eine Türgriffgarnitur mit BB-Buntbarlochung, BAD-Lochung oder PZ-Profilzylinderlochung austauschen, dann können Sie auf die untere Lochung einfach eine Blindrosette montieren. Bei KD Basic ist keine zusätzliche Rosette zum Verschließen der Tür notwendig.

Muss ich für KD Basic ein neues Schloss kaufen?

Nein, bei KD Basic ist nur ein deutsches Standardtürschloss notwendig, welches üblicherweise in jeder Zimmertür verbaut ist. Sollten Sie sich für KD Comfort entscheiden, ist hier das passende Schloss bereits im Set enthalten. Sie müssen extra zu den Modellen kein Schloss kaufen.

Kann ich meine aktuellen Beschläge einfach mit KD Basic tauschen?

Die KD Basic Modelle sind alle mit deutschen Standardtürschlössern kombinierbar. Sollten Sie Ihre aktuellen Türgriffe ersetzen wollen, können Sie diesen ganz einfach mit einem KD Basic Modell tun. Der Verriegelungsmechanismus sitzt direkt im Türgriff und wird auf das Schloss übertragen. Einfach | Schließen ohne Schlüssel.

KD Basic | KD Comfort

Was sind die Unterschiede zwischen KD Comfort und KD Basic?

Der größte Unterschied zwischen den Türgriffen mit integrierter Verriegelung KD Comfort und KD Basic besteht darin, dass bei KD Comfort alle Türgriffmodelle kombiniert werden können. Da sich bei KD Comfort der Pin seitlich auf der Rosette befindet, kann so jeder Türgriff aus unserer Produktreihe kombiniert werden. Zusätzlich ist bei KD Comfort im Set ein Türschloss enthalten, welches nur mit KD Comfort Türgriffen verwendet werden kann.

Bei KD Basic sitzt der Pin direkt auf dem Türgriff, weshalb die Auswahl der Türgriffmodelle geringer ist als bei KD Comfort. KD Basic ist mit allen deutschen Standardtürschlössern verwendbar, weshalb hier kein zusätzliches Schloss erworben werden muss.

Wieso gibt es mehr KD Comfort Modelle als bei KD Basic?

Bei KD Comfort sitzt der Pin zum Verriegeln der Tür auf dem Rand der Rosette und nicht direkt auf dem Türgriff selbst. Deshalb ist die Auswahl an Türgriffmodellen nicht eingeschränkt. Es ist jedes Türgriffmodell als KD Comfort Variante erhältlich.

Bei KD Basic sitzt der Pin direkt auf dem Türgriff. Somit sind aktuell unsere Bestseller Modelle als KD Basic Modell erhältlich. ER28 Rhodos – schlich und gradlinig; ER54 Montana – handschmeichelnd und modern; ER46Q Seattle – kantig und zeitlos.

Sie möchten mehr Comfort? KD Comfort mit jedem Türgriff Modell kombinierbar

KD Comfort. Schließen ohne Schlüssel.

Bei KD Comfort sitzt der Pin zum Verriegeln der Tür auf dem Rand der Rosette und nicht direkt auf dem Türgriff selbst. Deshalb ist die Auswahl an Türgriffmodellen nicht eingeschränkt. Es ist jedes Türgriffmodell als KD Comfort Variante erhältlich.

EDLES AUS STAHL

Adresse

Karcher GmbH Design-Beschläge

Raiffeisenstraße 32
D-74906 Bad Rappenau

Tel: +49 7264-9164-0

Copyright 2022 Karcher Design. All Rights Reserved.

Besuchen Sie uns auf

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Merkliste (0)
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close