La Tour Alto

Paris

Zusatzinformationen

IF Architects & SRA Architects

Fotograf
Jared Chulski

Zurück

„SMART-Building“ – der wohl treffendste Begriff um den 2020 fertiggestellten Wolkenkratzer „La Tour Alto“ im Pariser Stadtvierteil „La Défense“ zu beschreiben. Ein 160 Meter hohes, architektonisches und technologisches Meisterwerk mit 38 Stockwerken und einer Fläche von rund 52.000 m² schmückt das Pariser Büroviertel und geht als Vorbild im Bereich „nachhaltigen Bau“ voran.

Das Ziel der Permasteelisa Baugruppe war es in Zusammenarbeit mit IF Architects und SRA Architects einen Wolkenkratzer mit hochwertiger Technik zu errichten, der sich bestmöglich an seine Umgebung anpasst und Nachhaltigkeit mit Ästhetik und Funktionalität verbindet.

Er ist zwar nicht der höchste Turm in seinem direkten Umfeld, jedoch der Charmanteste, der sich durch seine Form, Geometrie und seinen allgemeinen Aufbau stark von den anderen Bauwerken abhebt.

Beim ersten Blick auf das Bauwerk fällt sofort auf, dass der Turm mit steigender Höhe an Nutzfläche dazugewinnt. Das Erdgeschoss verfügt über eine Nutzfläche von 600 m², wobei das oberste Geschoss bereits über eine Fläche von 1800 m² verfügt. Jedes weitere und höhere Stockwerk ist also größer als das Darunterliegende.

Das charakteristische Merkmal und den hohen Widererkennungswert des Turms bildet die einzigartige maßgeschneiderte doppelschalige Isolierfassade, welche bereits mit dem „WiredScore Platinum“ ausgezeichnet wurde.

Dank der im Turm verbauten Doppel-Isolierfassade, bestehend aus insgesamt 3700 Einheiten, wird die Luft über die Fassade ins Innere des Turmes gesaugt und über diese auch wieder ausgestoßen. So benötigt das Gebäude kein Klimatisierungssystem, welches normalerweise die Luft in einem Gebäude zirkuliert.
Ein solcher Aufbau sorgt für das charakteristische Erscheinungsbild des Turmes, schenkt ihm seine Identität und hebt ihn ab von den Bauwerken aus seiner direkten Umgebung.

Doch nicht nur die Fassade und der allgemeine Aufbau des Turmes sprechen für eine nachhaltige und moderne Entwicklung, sondern auch das Innere des Turmes. Auf den 38 Stockwerken verteilt, lassen sich moderne Büroräume, Wellness- und Fitnessbereiche und verschiedenste Restaurants und Catering-Dienstleister finden.

Das harmonische Gesamtbild aus neutralem Design und Modernität wird bis ins Detail begleitet. Der Karcher Design Bestseller-Türgriff Rhodos ER28 führt dieses Gesamtbild dank seinem matten und schlichten Design in Edelstahl matt fort und fusioniert dadurch mit den Türen in „La Tour Alto“. Die Verwendung des Griffs Rhodos ER28 in Edelstahl matt auf unserer langlebigen 3-teiligen Rosette rundet das Interieur des Turms harmonisch ab. Das schlichte, zeitlose und klassische Design des Griffes der Gebrauchskategorie 3 passt sich mit seinen runden Formen an die moderne Umgebung an und ergänzt die Gestaltung des Inneren durch hochwertige moderne Türbeschläge.

Das allgemein beträchtliche Potential des Turmes an sich geht Hand in Hand mit seiner modernen und schlichten Inneneinrichtung und schenkt seiner Umgebung neue Aufmerksamkeit.

EDLES AUS STAHL

Adresse

Karcher GmbH Design-Beschläge

Raiffeisenstraße 32
D-74906 Bad Rappenau

Tel: +49 7264-9164-0

Copyright 2022 Karcher Design. All Rights Reserved.

Besuchen Sie uns auf

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Merkliste (0)
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close